Praxisschwerpunkt – Herzensthema Bewegungsapparat

Die Lebensqualität unserer vierbeinigen Familienmitglieder hängt ganz wesentlich davon ab wie gut sie sich bewegen können. Ohne schmerzfreie Bewegung verringert sich die Lebensfreude drastisch. Lassen Sie uns diese Lebensfreude erhalten! Es liegt an uns – dem Besitzer und dem Tierarzt – Schmerzen im Bewegungsapparat frühzeitig zu erkennen und richtig zu behandeln.
Medizin und Manualtherapie aus einer Hand!


Durch eine umfangreiche manualtherapeutische Ausbildung sind wir in der Lage sehr frühzeitig Probleme im Bewegungsapparat zu fühlen und mit sanften Techniken zu lösen, bevor bleibende Schäden entstehen.
Zur Diagnostik von Lahmheiten steht in unserer Praxis eine hochauflösende, digitale Röntgenanlage zur Verfügung mit der vor allem knöcherne Strukturen dargestellt werden können. Handelt es sich um eine Verletzung der Weichteile wie Muskeln oder Sehnen kann eine orthopädische Ultraschalluntersuchung zur Diagnosesicherung durchgeführt werden.
Egal ob Sportpartner oder Freizeitbegleiter – Verletzungsprävention wird bei uns groß geschrieben. Dabei kann es sich um ganz alltägliche Kleinigkeiten handeln wie die regelmäßige Krallenpflege oder um routinemäßige Checks des Bewegungsapparates, der Fitness und des ganzen Tieres. Bei uns bekommen Sie Informationsmaterial und fundierte Beratung z.B. zu Trainingsfragen, Aktivität von Welpen, Geschirre und Halsbänder, Auf- und Abwärmen etc.

Arthrose – mehr als nur Tabletten geben!

Die Mehrheit der älteren Patienten haben chronische Schmerzen im Bewegungsapparat durch Arthrosen oder Spondylosen. Die Behandlung einer Arthrose besteht in unserer Praxis immer aus mehreren Komponenten:

  • Multimodale Schmerztherapie
  • Bewegungstherapie (physiotherapeutisch, osteopathisch, chiropraktisch)
  • Beratung zum Management zu Hause
  • Optimierung der Fütterung und Fütterungszusätze

.

.

Team

Dr. med. vet. Barbara Löffler, Praktische Tierärztin

  • 2009   Approbation der Tiermedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2009 – 2011   Doktorarbeit in der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Zierfische der Ludwig-Maximilians-Universität in München
  • 2011 – 2013   Assistenztierärztin in der Kleintier- und Pferdepraxis Dr. Lützow/Dr. Hieber in Allershausen
  • 2013   Assistenztierärztin in der Tierärztlichen Klinik in Gessertshausen, Kleintierabteilung mit
    Schwerpunkt Exoten und Zoobetreuung
  • Ab 2014   Freiberufliche Praxisvertretungen in Süddeutschland
  • 2017   Eröffnung der mobilen Praxis für Chiropraktik und Rehabilitation in Augsburg
  • 2021   Niederlassung in Augsburg Lechhausen als Tierarztpraxis am Katharinenhof

Ausgewählte Fortbildungen

  • 2009   Sachkunde „Wildtier- und Distanzimmobilisation“
  • 2010    Sachkunde „Straußenhaltung“
  • 2010    Seminarreihe „Vogelmedizin“ der Bayerischen Landestierärztekammer
  • 2013    Fortbildungen in struktureller Osteopathie beim Pferd nach D. Giniaux
  • 2016    Weiterbildung zur Chiropraktorin für Pferde und Kleintiere an der International Academy of Veterinary Chiropractic (IAVC)
  • 2018    Fortbildungen in faszialer und viszeraler Osteopathie an der Tierärztlichen Akademie für Osteopathie (TAO)
  • 2019   „Myofascial kinetic lines in the horse and dog“ mit Dr. Vibeke S. Elbrond (IAVC)
  • 2020   „orthopädische Sonographie 1“, Eickemeyer Fortbildungszentrum Frankfurt

Nicole Rohrmayr

  • 2013 Ausbildungsabschluß zur MFA (medizinische Fachangestellte )
  • 2013-2019 MFA in der Radiologie, Schwerpunkt MRT/CT
  • 2019-2021 Elternzeit
  • 2021 Tierarzthelferin in der Tierarztpraxis am Katharinenhof

„Ich bin mit sämtlichen Haustieren aufgewachsen: von Hamster und
Meerschweinchen, über Hund und Papagei, war alles dabei“

Shana Wildemann

  • 2018 Arbeit als Tierpflegerin im Wildpark Schorfheide
  • 2019 freiwilliges ökologisches Jahr in einer Kleintierpraxis
  • seit 2022 in Ausbildung zur TMFA (tiermedizinische Fachangestellte ) in der Tierarztpraxis am Katharinenhof

„Meine Arbeit im Wildpark hat mein Interesse an Tieren gefestigt. Tiermedizinische Fachangestellte ist einfach mein Traumberuf!“

.

.

Praxisrundgang

Empfang

Empfang

Wartebereich

Behandlung 1

Behandlung 2

Behandlung 2

OP

Labor

Eingang/Röntgen